· 

Zucchini-Nudeln mit Basilikum-Pesto und Würstchen

Wir haben vor kurzem eine Stoffwechselkur begonnen und kochen daher zur Zeit ohne Kohlenhydrate und Zucker.  Heute zauberten wir auf die schnelle Zucchini-Nudeln mit einem leckeren Pesto und als Eiweiß Beilage ein paar Würstchen dazu.

ZUTATEN (für 2 Personen)


. 650 g Zucchini

. ½ Bund Basilikum
. 2 Knoblauchzehen

. 25 g Pinienkerne
. 3 EL Olivenöl
. 100 g Feta

. Salz, Pfeffer


ANLEITUNG


. Für das Pesto die Knoblauchzehen fein hacken.
. Die restlichen Pesto-Zutaten, Pinienkerne, Basilikum und das Olivenöl in einen Zerkleiner geben und zu einer Creme mixen.
. Für die Zucchini-Nudeln die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Gemüsenudeln verarbeiten.
. In köchelndem Salzwasser ca. 3-4 Minuten garen und abgießen.
. Würstchen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
. Zucchini-Nudeln und Würstchen auf den Teller legen, Pesto drüber gießen und mit Feta garnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0